• 1
  • 2

Samstag | 22. Juni 2019 | 20 Uhr

20. Grasberger Sommerkonzert

Fiesta !

Mitreißende Musik aus Südamerika

von Efraín Oscher, Domenico Zipoli u.a.

mit Efraín Oscher - Flöte,
Nuevo Mundo Ensemble,
Kirchenchor Grasberg

Leitung und Orgel Gerhild Lemke

 

Zum 20. Mal lädt die Kirchengemeinde in diesem Jahr zum Grasberger Sommerkonzert ein. Am 22. Juni, 20 Uhr, werden unter dem Titel „Fiesta! Mitreißende Klänge aus Südamerika“ Musik und Rhythmen besonderer Art zu hören sein.

Doch wie passt das? Arp Schnitger und Südamerika! Die Antwort: Von den mehr als 160 von Schnitger gebauten Orgeln gelangte eine Mitte des 18. Jahrhunderts als Geschenk von Lissabon nach Brasilien. Mit den spanischen Eroberungen in Südamerika und der damit verbundenen Einflussnahme der katholischen Kirche wanderte auch europäische Kirchenmusik über den Ozean. So stellt das diesjährige Sommerkonzert Komponisten vor, deren Musik eine vielfältige musikalische Verflechtung zwischen der europäischen Barockmusik und der südamerikanischen Volksmusik aufzeigt. In die heutige Zeit weisen Namen wie Astor Piazolla und Guy Bovet. Efraim Oscher komponierte für dieses Konzert seine „Barroqueana Sudamericana Nr.2“ für Flöte und Orchester, die auf die „Brandenburgischen Konzerte“ von J.S.Bach hinweisen, und greift dabei Einflüsse der südamerikanischen Volksmusik auf. Und bei traditionellen Liedern aus Peru, Argentinien und Chile wird so mancher Fuß wippen. Mitwirken werden Efraim Oscher, Flöte, das Ensemble Nuevo Mundo, der Kirchenchor Grasberg, Ltg. Gerhild Lemke, Caroline Schneider-Kuhn, Orgel, und Gerhild Lemke,Orgel und Gesamtleitung.

Im Schnitger-Gedenkjahr wird dieses Konzert u.a. gefördert vom Landschaftsverband Stade mit Mitteln des Landes Niedersachsen.

Im Anschluss an das Konzert wird eingeladen zu einem geselligen Ausklang im Gemeindehaus.

Eintritt: Vorverkauf 12 € (04208-1029 oder Bäckerei Kahrs, Speckmannstr. 12) Abendkasse 15 €, erm. 5 €.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok